Logo Tüv Süd ISO 9001

Unsere Automatik- Anlage

Unsere in 04/2016 neu in Betrieb genommene, zusätzliche Automatik- Anlage bestehet aus einem modernen Pulverzentrum, einer Schnellfarbwechsel- Kabine mit Vorbeschichtungsarbeitsplätzen, Zyklon zur Pulverrückgewinnung und automatisiertem Teilescanner.

Großserien, komplexe Baugruppen aber auch Kleinserien können wir mit einer gleichbleibenden Beschichtungsqualität abbilden.

Unser Umweltbewusstes Handeln konnten wir erneut übertreffen, da der Rückgewinnungsgrad des Pulvers noch höher und Stromverbräuche aufgrund FU- gesteuerte Elektromotoren der Kategorie IE3 noch geringer sind.

Menügesteuert finden nun bei uns Extremfarbwechsel (z. B. von Weiß auf Schwarz) binnen 9 Minuten und einfache Farbwechsel (z. B. von Lichtgrau auf Gelb) binnen 6 Minuten statt. Dies führt zu einer erheblichen Reduzierung der Rüstkosten bei gleichzeitiger früherer Liefer- bzw. Fertigstellung.

Das im Zuge der Beschichtung entstandene überschüssige Farbpulver bzw. Overspray wird über eine Absaugung einem Zyklon zugeführt. Durch ausgeklügelte Strömungstechnik wird das einwandfrei zu gebrauchende Pulver von dem nicht mehr zu gebrauchenden Pulver getrennt. Das nicht mehr verwendete Pulver wird sodann gesondert abgeführt.

Das gut verwertbare Pulver wird mittels Siebanlage und Pulverpumpe dem Originalgebinde wieder hinzu geführt, mit dem Frischpulver vermischt und kann sodann in dem Beschichtungsvorgang erneut eingesetzt werden.


Unsere Anlage


Hier verdeutlichen wir Ihnen die oben aufgeführte Funktionsweise unserer Automatikanlage mit Hilfe einer schematischen Darstellung. (Bitte mit Mouse die roten Informationspunkte berühren.)