Logo Tüv Süd ISO 9001

Geschichte

Firmenhistorie - Plastcoat Kunststoffbeschichtung Es gibt viele Beispiele, die belegen, dass Menschen bereits vor mehr als 30.000 Jahren mit tierischen Fetten, farbiger Erde und natürlichen Pigmenten Behausungen und Gegenstände bemalt und verziert haben. Nach der industriellen Revolution im 18. Jahrhundert wurden immer mehr Güter aus korrosionsanfälligen Materialien erzeugt.

Durch die Einführung des Fließbandes in der Massenproduktion durch Henry Ford im 20. Jahrhundert waren Neuentwicklungen im Bereich Applikationstechnik und Lackierprozesse nötig, da der Anstieg der Produktion den herkömmlichen Pinsellackierungen entgegenstand.

Seit den 60er Jahren wurden verstärkt Entwicklungen für Lösemittel- und abfallarmer Lacktechniken forciert. Das Ergebnis: Wasserlacke und abfallfreie Pulverlacke.

Unsere heutige industrielle Beschichtung steht ganz im Zeichen der Automatisierung und der Umweltverträglichkeit in Verbindung mit ausgereiften Qualitätsprozessen.


Auch unsere Unternehmensgeschichte begann zunächst 1991 mit aufwändigen Forschungsprojekten im Bereich des Korrosionsschutzes in Verbindung mit der Pulverbeschichtung.

Im Jahre 1993 begann die Entwicklung des Unternehmens als Produktionsstandort mit dem Ziel: Korrosionsschutz durch Pulverbeschichtung.
In den folgenden Jahren wurde der Bereich des Stahlbaus und der Schweißkonstruktionen abgedeckt. Das Material Aluminium gewann in der industriellen Fertigung immer mehr an Bedeutung. So verfeinerten wir unsere Vorbehandlungs- und Beschichtungskapazitäten, um auch Aluminium beschichten zu können. Unser Portfolio wurde sodann noch durch den speziellen Bereich Ladenbau erweitert.

Heute sind wir ein am Markt gut eingeführtes mittelständisches Unternehmen mit gut ausgebildeten und routinierten Mitarbeitern, mit Sitz in Freital. Korrosionsschutz bzw. Oberflächenbeschichtungen aller Metalle für diverse Branchen ist in der heutigen industriellen Zeit unser Schwerpunkt.